Stellungnahme Umweltanwaltschaft zu Baumfällungen in der Au

Nach den jüngsten Baumschlägerungsarbeiten in der Puchenauer Au wurde aufgrund einer Vielzahl von Beschwerden von der Gemeinde die OÖ Umweltanwaltschaft hinzugezogen. Herr Dipl.-Ing. Dr. Martin Donat hat nach einer Begehung der Au eine diesbezügliche Stellungnahme erstellt. In einem Mail an IGP-I-Obmann Wolfgang Wipplinger schreibt er zusammenfassend: “Ja, die Au ist im Umbau, aber ich denke doch, dass man zielgerichtet etwas Neues gut aufbauen kann, angefangen vom Ufer (da trifft sich Ökologie und Freizeitnutzung), über Nachpflanzungen bis hin zu einem etwas “sanfteren” Umgang bei den forstechnischen Maßnahmen.”
Lesen Sie hier den Volltext des Gutachtens:

Die IGP I wird ihr Möglichstes tun und sich laufend mit der Gemeinde Puchenau bezüglich der weiteren Vorgangsweise in Verbindung setzen und wenn notwendig auch ein bisschen “lästig” sein. Wenn gewünscht, wird die IGP I die Gemeinde bei der Verjüngung und Verschönerung der Au unterstützen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.